Datenschutzerklärung

Vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Unternehmen. Eine Nutzung der Internetseiten von EVA SON Leipzig ist grundsätzlich ohne die Angabe persönlicher Daten möglich. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), ist:

EVA SON Leipzig
Wolfgang Mattis
Humboldstraße 17
04105 Leipzig
Deutschland
Telefon: 0341-26516189
E-Mail: datenschutz@eva-son.de
Website: www.eva-sond.de

Bitte wenden Sie sich an die angegebenen Kontaktdaten, wenn Sie Fragen zu unserem Datenschutz haben, um Auskünfte zu erhalten und Rechte in Anspruch zu nehmen, die der Europäische Richtlinien- und Verordnungsgeber einräumt. Dies sind u.a. Auskünfte über die Speicherung und Nutzung Ihrer Daten, das Recht auf Korrektur, Sperrung und Löschung. Desweiteren besteht ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde. Nachfolgend beschreiben wir die Erfassung und Nutzung Ihrer Daten im Detail:

Hoster
Für unsere Internetseiten nehmen wir die Hosting-Leistungen eines deutschen, TÜV-zertifizierten Hosters in Anspruch, dessen Server sich ausschließlich in Deutschland befinden. Beim Besuch unserer Seiten werden allgemeine Daten erfasst wie Nutzungsdaten, Meta- und Kommunikationsdaten (z.B. IP-Adresse). Diese werden in sog. Logfiles auf dem Server gespeichert und können folgende Daten umfassen: Datum und Uhrzeit des Zugriffs, die verwendete IP-Adresse, der Internet-Service-Provider des Besuchers, der verwendete Browsertype und dessen Version, das vom Besucher verwendete Betriebssystem, die Internetseite, von welcher der Besucher System auf unsere Internetseite gelangt ist (sogenannte Referrer), die von unserem System abgerufenen Internetseiten und sonstige, vergleichbare Daten die ggf. im Falle von Angriffen z.B. von Strafverfolgungsbehörden ausgewertet werden können. Es werden keinerlei Daten an Dritte weitergegeben, außer wir sind rechtlich dazu verpflichtet.

Cookies
Unsere Internetseiten verwenden Cookies. Dies sind kleine Textdateien, welche über einen Internetbrowser auf Ihrem Computersystem abgelegt und gespeichert werden.
Ein Cookie enthält in der Regel eine eindeutige ID, anhand der der benutzte Internetbrowser und damit der benutzte Rechner von unserer Website wiedererkannt werden kann und damit von anderen Benutzern unterschieden werden kann. Die von uns eingesetzten Cookies dienen ausschließlich dem nutzerfreundlichen Betrieb unserer Webseiten. Besucher unserer Seiten können die Setzung von Cookies durch unsere Internetseiten jederzeit über eine entsprechende Einstellung ihres Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Darüberhinaus lassen sich in jedem Browser bereits gesetzte Cookies wieder löschen. Hat man Cookies im Browser deaktiviert, können u.U. Funktionen unserer Website eingeschränkt sein.

Speicherung und Weitergabe von Daten
Die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten erfolgt auf der Basis von Art. 6 der DSGVO (Datenschutz-Grundverordnung). Die Speicherung, Verarbeitung und ggf. Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte findet nur statt, wenn:
 - Sie Ihre ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
 - die Verarbeitung zur Abwicklung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist,
 - die Verarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist,
 - die Verarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Ihrerseits ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse dem entgegen steht.
 
Löschung bzw. Sperrung der Daten
Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten nur so lange, wie dies zur Abwicklung des jeweiligen Geschäftsvorfalls erforderlich ist oder wie es vom Gesetzgeber vorgesehenen ist. Nach Wegfall der Notwendigkeit bzw. Ablauf der entsprechenden Frist werden die betroffenen Daten entsprechend den gesetzlichen Vorschriften routinemäßig gelöscht oder gesperrt.

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter
Auf unserer Website nutzen wir Inhalte und Dienste von Drittanbietern. In diesem Zusammenhang werden Daten an die entsprechenden Unternehmen übermittelt, wie sie unter dem Punkt "Hoster" aufgeführt sind. Weiterhin hat der Drittanbieter die Möglichkeit Cookies auf dem Gerät unseres Webseitenbesuchers abzulegen. Die vom Drittanbieter auf diesem Wege erfassten Daten können für statistische oder Marketingzwecke benutzt werden und auch mit Daten aus anderen Quellen (z.B. andere Internetseiten) verknüpft und ausgewertet werden. Nachfolgend finden Sie Details zu den von uns genutzten Diensten und Drittanbietern:

Google Maps
Wir nutzen die Landkarten von “Google Maps” des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Hierbei können Daten wie die IP-Adresse und die Standortdaten des Nutzers erfasst werden, letztere jedoch nicht ohne Einwilligung (im Normalfall per persönlicher Einstellungen im Mobilgerät festgelegt). Die Daten können in den USA verarbeitet werden. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.

Instagram
Wir nutzen Inhalte (Bilder) des Dienstes Instagram, welche durch die Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA bereit gestellt werden. Sofern der Besucher unserer Website Mitglied bei Instagram ist, kann Instagram den Besuch unserer Website dem bei Instagram gespeicherten Nutzerprofil zuordnen. Datenschutzerklärung von Instagram: http://instagram.com/about/legal/privacy.

SnapWidget
Wir nutzen den Service von SnapWidget (Pty) Ltd, um Bilder von Instagram auf unserer Website darstellen zu können. Hierbei können Daten des Websitebesuchers erfasst und genutzt werden. Datenschutzerklärung von SnapWidget: https://snapwidget.com/privacy

Bewerbungen / Bewerbungsverfahren
Im Falle der Zusendung von Bewerbungsunterlagen (per Email oder per Brief) werden Ihre personenbezogenen Daten zum Zwecke des Bewerbungsverfahrens von der bei uns dafür verantwortlichen Person verarbeitet. Die Verarbeitung kann auf elektronischem Wege erfolgen. Erfolgt eine Einstellung, so werden die für das Beschäftigungsverhältnis relevanten Daten unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften gespeichert sowie die notwendigen Daten an unseren Steuerberater, die Krankenkasse, Rentenversicherung und ggf. weitere Insitutionen übermittelt, soweit dies gesetzlich bzw. für die Abwicklung des Beschäftigungsverhältnisses notwendig ist. Kommt kein Anstellungsvertrag zustande, so werden die Daten spätestens zwei Monate nach Übermittlung der Absage gelöscht, sofern keine sonstigen berechtigten Interessen (z.B. Beweispflicht in einem Verfahren nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz / AGG) unsererseits dem entgegenstehen.  

Änderung unserer Datenschutzerklärung
Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung anzupassen, um den aktuellen rechtlichen Anforderungen gerecht zu werden bzw. um bei Änderung unserer Website (z.B. Einführung neuer Funktionen) diese in unserer Datenschutzerklärung zu berücksichtigen. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die entsprechend aktualisierte Datenschutzerklärung.